×

HP.physio - sektoraler Heilpraktiker - Kurse und Seminare

HP.physio - sektoraler Heilpraktiker

Sachsen und Bayern/Th�ringen Teil 2

Der HP.physio (oder sektoraler HP) erm�glicht dem Physiotherapeuten unabh�ngig der �rztlichen Verordnung im Erstkontakt/ "first contact" Patienten zu behandeln.�Die Beantragung zur Heilerlaubnis f�r Physiotherapeuten wird in einigen Bundesl�ndern durch Absolvierung eines Nachqualifizierungskurses mit abschlie�ender Kenntnis�berpr�fung erleichtert.
Denn: ?... als Mindestanforderungen an eine Nachqualifizierung, die eine eingeschr�nkte Kenntnis�berpr�fung f�r das Gebiet der Physiotherapie entbehrlich machen kann (�berpr�fung nach ?Aktenlage? aufgrund des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts vom 26.08.2009), werden Kenntnisse und F�higkeiten durch eine Schulung angesehen ...?
Im Klartext: das Curriculum unserer Nachqualifizierungskurse inklusive Kenntnisnachweis (interne Multiple-Choice-Pr�fung) ist von der jeweilig zust�ndigen Verwaltungsbeh�rde gepr�ft und erlaubt die Beantragung "nach Aktenlage".

Kursinhalt

- Anamnese, Untersuchungsmethoden
- Erkennen von Notfallsituationen
- Erarbeitung der Differentialdiagnose in den Fachgebieten:� Kardiologie,� Angiologie,� Pulmologie,� H�matologie,� Nephrologie,� Gastroenterologie, O rthop�die/ Neurologie/ Psychopathologie, G yn�kologie/ Urologie/ P�diatrie und der �Sinnesorgane: Ohr/ Haut/ Auge
- Physiotherapeutisches Screening: Differentialdiagnose in der Praxis,� Infektionskrankheiten einschl. Gesetzeskunde des IfSG
- Medizinjuristische Themen:� Heilpraktiker-Gesetz,� Hygienerichtlinien, P atientenrechtegesetz, U msatzsteuergesetz
- Abschlie�end �berpr�fung der Kenntnisse

Ihr Nutzen

Nach Teilnahme an dieser Schulung sind Sie als Physiotherapeut unabh�ngig von gesundheitspolitischen Ver�nderungen und Verordnungen, k�nnen �eigenst�ndig Diagnostizieren und Behandeln (?first contact?) sowie�uneingeschr�nkt, weil rechtlich abgesichert, verschiedene physiotherapeutische Therapieverfahren und andere naturheilkundliche Heilmethoden aus�ben. Sie erhalten� Umsatzsteuer-Befreiung f�r alle Folgebehandlungen, �genie�en eine h�here fachliche Kompetenz durch erweitertes differentialdiagnostisches Wissen und k�nnen Ihr Praxisangebot durch naturheilkundliche Methoden� mittels Geb�hrenverzeichnis (Geb�H) erweitern. Au�erdem werden Sie bef�higt zus�tzliche Diagnose- und Therapieverfahren abzurechnen.

Zielgruppe

Physiotherapeuten ab dem 25. Lebensjahr, die in Sachsen arbeiten

Fortbildungspunkte (gesamt)

20

Hinweise

Osteopathie, Akupunktur und invasive Techniken d�rfen danach nicht eigenverantwortlich angewendet werden.
Zurzeit gibt es bundesweit keine einheitlichen gesetzlichen Regelungen f�r die Ausbildung zum sektoralen Heilpraktiker im Bereich Physiotherapie. Unser Ausbildungskonzept wurde nach den aktuellen Anforderungen des�Bundeslandes Sachsen abge�ndert.�Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zust�ndigen Gesundheitsamt �ber die Modalit�ten zur Antragstellung auf Heilerlaubnis f�r den Bereich Physiotherapie. Die Kosten f�r die Heilerlaubnis werden vom zust�ndigen Amt in Rechnung gestellt und sind nicht Bestandteil der Kursgeb�hr.
Wenn vorhanden, k�nnen Sie gern ein Blutdruck-Messger�t, ein Stethoskop, einen Reflexhammer und eine Stimmgabel mitbringen.

Wichtige Kursinformationen im Überblick

KursleitungTermineKurszeit/-dauerOrtGebühr 
Bayern/Th�ringen Teil 1
Paul Inama, Heilpraktiker, Lehrteam EOS-Institut12. - 14.05.202308:30 - 18:30 UhrBad Elster495,00 €Buchen
Sachsen und Bayern/Th�ringen Teil 2
Paul Inama, Heilpraktiker, Lehrteam EOS-Institut08. - 10.06.202308:30 - 18:30 UhrBad Elster465,00 €Buchen
Bayern/Th�ringen Teil 1
Paul Inama, Heilpraktiker, Lehrteam EOS-Institut17. - 19.11.202308:30 - 18:30 UhrBad Elster495,00 €Buchen
Sachsen und Bayern/Th�ringen Teil 2
Paul Inama, Heilpraktiker, Lehrteam EOS-Institut08. - 10.12.202308:30 - 18:30 UhrBad Elster465,00 €Buchen