Strukturelle Nervenmobilisation - Kurse und Seminare

Strukturelle Nervenmobilisation

Die Symbiose aus Nerven und Blutgef��en stellt den essentiell wichtigsten Kreislauf zur Versorgung von Organen und Muskeln dar. Eine St�rung dieses Kreislaufs kann�unterschiedliche Folgen haben.�In der konservativen Therapie k�nnen kleinste Engstellen oder Unterversorgungen von�Gewebe eine wichtige Rolle spielen und chronische Schmerzzust�nde, ausstrahlende�Schmerzen, Haltungs- und Funktionsst�rungen des Bewegungsapparates ausl�sen.�
Durch das Behandeln von Gef��stra�en wird eine Verbesserung der neurologischen�sowie der arteriell/ven�sen Versorgung erreicht. Oft liegt die Ursache lange bestehender�Schmerzen im Detail. Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage diese Details besser zu�verstehen und zu finden.

Kursinhalt

- Indikationen/Kontraindikationen
- Safetys/neurologische Tests/Differentialdiagnostik
- Lokalisation (anatomische Verl�ufe, Bezug zu Muskulatur, Faszien, Gelenken)
- Palpation (Finden von Venen, Arterien, Nerven, Entrapments)
- Behandlung (Mobilisationstechniken f�r periphere Nerven)
- Finden und Behandeln von Nervengef��stra�en mit dem Ziel der Trophikverbesserung
- Bezug zu physiotherapeutischen Techniken und Kombinationsm�glichkeiten

Ihr Nutzen

Sie lernen anatomisch genau die wichtigsten peripheren Nerven der unteren und oberen�Extremit�t zu lokalisieren, zu palpieren und zu behandeln. Weiterhin wird Ihnen der Bezug�zu den begleitenden Blutgef��en und der Muskulatur, durch welche sie ziehen�und entsprechend innervieren, vermittelt. Das Wissen �ber die Versorgungsgebiete der einzelnen Nerven�und Gef��e erlaubt es Ihnen, diese Behandlungstechnik perfekt mit anderen�Anwendungen zu kombinieren und Ihre Behandlungserfolge ma�geblich zu verbessern. Im Rahmen der Ausbildung kann das Seminar zur Vertiefung und Wiederholung des Wissens �ber das Gef��system genutzt werden.

Zielgruppe

�rzte, Ergotherapeuten, Krankengymnasten, Masseure und medizinische Bademeister, Physiotherapeuten, Sch�ler ab dem 2. Ausbildungsjahr

Fortbildungspunkte (gesamt)

16

Hinweise

Wer einen Reflexhammer und/oder ein Neuror�dchen zuhause hat, kann es gern mitbringen.

Wichtige Kursinformationen im Überblick

KursleitungTermineKurszeit/-dauerOrtGebühr 
Ronny Quahs, Physiotherapeut, Manualtherapeut, HP-Physio, Osteopath10. - 11.11.20181. Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 - 13:30 Uhr
Bad Elster195,00 €Buchen
Ronny Quahs, Physiotherapeut, Manualtherapeut, HP-Physio, Osteopath23. - 24.02.20191. Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 - 13:30 Uhr
Bad Elster195,00 €Buchen
Ronny Quahs, Physiotherapeut, Manualtherapeut, HP-Physio, Osteopath09. - 10.11.20191. Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 - 13:30 Uhr
Bad F�ssing195,00 €Buchen