Workshop der hemiplegische Arm - Kurse und Seminare

Workshop der hemiplegische Arm

Die Rehabilitation von Paresen der oberen Extremität nach Schlaganfall erhält durch Leitlinien verschiedener Fachgesellschaften einen Rahmen.
Evidenzbasierte Therapieansätze entsprechend den Leitlinien der Fachgesellschaften, werden besprochen und praktisch umgesetzt. Spiegeltherapie, CIMT und Gerätetraining werden genauso angesprochen und demonstriert wie Lagerung und Therapie bei Spastik und  Umgang mit der schmerzhaften Schulter.

Kursinhalt

- Grundlagen der neurologischen Arm-Hand-Rehabilitation
- Neue evidenzbasierte Therapieansätze in Theorie und Praxis (Spiegeltherapie/CIMT/Gerätetraining)
- Behandlungsansätze bei Spastik
- Lagerung/Dehnung und die schmerzhafte Schulter
- Spezielle Themen / Videos/ Abschluss

Ihr Nutzen

Sie erlernen neue evidenzbasierte Therapieansätze auch aus den Themenbereichen Spiegeltherapie, CIMT und Gerätetrainging für die neurologische Arm-Hand-Rehabilitation und können im Anschluss Patienten mit hemiplegischen Arm-Hand-Problemen zielorientiert behandeln.

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler, andere Berufsgruppen auf Anfrage

Fortbildungspunkte (gesamt)

8

Hinweise

Sie erhalten ein umfassendes Skript. Viele Videobeispiele verdeutlichen die Therapieansätze bei verschiedenen Patienten.

Wichtige Kursinformationen im Überblick

KursleitungTermineKurszeit/-dauerOrtGebühr 
Team Lamprecht03.06.201809:00 - 17:00 UhrBad Elster130,00 €Buchen