Bobath-Grundkurs IBITA anerkannt - Kurse und Seminare

Bobath-Grundkurs IBITA anerkannt

Teil 2

IBITA anerkannter Bobath-Grundkurs für erwachsene Patienten mit einer neurologischen Schädigung.
Das Bobath-Konzept basiert auf einem Therapie- und Rehabilitationsansatz, der für Individuen mit Pathophysiologie des zentralen Nervensystems entwickelt wurde. Diese Idee wird für die Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen benutzt. Ihr Ursprung liegt in der Arbeit von Berta und Karel Bobath und wurde zuerst durch klinische Erfahrungen entwickelt.
Das Konzept wurde mit Modellen der motorischen Kontrolle und der Neurowissenschaften, die in der damaligen Zeit verfügbar waren, erklärt. Dieser ganzheitliche Ansatz hat sich über 50 Jahre hinweg ständig weiterentwickelt, und heutzutage stehen uns neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften und Bewegungswissenschaften zur Begründung unserer jetzigen Arbeit zur Verfügung.

Kursinhalt

- Historie und aktuelle Weiterentwicklung des Bobath-Konzepts
- Clinical Reasoning Prozess mit strukturierter Bewegungsanalyse und individueller Befundung des Patienten
- Neurowissenschaftliche Grundlagen und Pathologie verschiedener neurologischer Erkrankungen
- posturale Kontrolle, ICF, motorische Kontrolle/motorisches Lernen
- Erlernen von gezielten motorischen Fähigkeiten in praktischer Arbeit aneinander
- Behandeln von Patienten mit neurologischen Störungen unter fachlicher Anleitung

Ihr Nutzen

Sie erwerben Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, um Patienten zu befunden und davon ausgehend eine Behandlung zu planen und durchzuführen. Ihre Patienten erreichen einen Gewinn an Alltagsfähigkeiten, minimieren Kompensation und lernen, ihr Bewegungspotential auszuschöpfen. 
Dieser Kurs befähigt nach erfolgreichem Abschluss die Anerkennung nach § 20 Abs. 1 und 2 SGB V bei den Kostenträgern einzureichen.

Zielgruppe

staatlich anerkannte Physio- und Ergotherapeuten, mit mindestens 1 Jahr praktischer Berufserfahrung bei Vollzeitbeschäftigung nach der staatlichen Anerkennung (Nachweis erforderlich)

Fortbildungspunkte (gesamt)

150

Hinweise

Es wird erwartet, dass die Kursteilnehmer zwischen den einzelnen Teilen mit Patienten mit neurologischen Störungsbildern arbeitet. Die Erlangung des Zertifikats erfordert den erfolgreichen Abschluss einer Lehr-Lernzielkontrolle mit einem praktischen und einem theoretischen Teil, zu der auch die Erstellung einer Projektarbeit (Hausarbeit) zwischen dem 2. und 3. Kursteil gehört.
Die Kursteile sind nur zusammenhängend buchbar. Der von der IBITA anerkannte Bobath-Grundkurs muss innerhalb von 15 Monaten abgeschlossen werden.

Wichtige Kursinformationen im Überblick

KursleitungTermineKurszeit/-dauerOrtGebühr 
Teil 1
Angelika Zilker, Bobath-Instruktor IBITA15. - 19.10.2018erster Tag
09:00 - 18:00 Uhr
folgende Tage
08:30 - 18:00 Uhr
letzter Tag
08:30 - 16:30 Uhr
Bad Elster530,00 €Buchen
Teil 2
Angelika Zilker, Bobath-Instruktor IBITA03. - 07.12.2018erster Tag
09:00 - 18:00 Uhr
folgende Tage
08:30 - 18:00 Uhr
letzter Tag
08:30 - 16:30 Uhr
Bad Elster530,00 €Buchen
Teil 3
Angelika Zilker, Bobath-Instruktor IBITA08. - 12.04.2019erster Tag
09:00 - 18:00 Uhr
folgende Tage
08:30 - 18:00 Uhr
letzter Tag
08:30 - 16:30 Uhr
Bad Elster530,00 €Buchen